Tag-Archiv: Lacis

Frische Feigen

Man macht sich heute ja nicht mehr klar, wie das früher so ohne Kühlschrank zuging. Für ein paar Früchte z.B. musste man gleich in den Süden reisen. Kein Wunder, dass den Reisenden schon im Vorfeld der Mund ganz schlabbrig wurde, und sie den Geschmack von Zitrusfrüchten und frischen Feigen mannigfaltig antizipierten. Wie es wohl sein […]

In Benjamin, Denkbild, Fetisch Ware, Literatur veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , | 2 Antworten

„Gestatten Sie, daß ich mich vorstelle — Doktor Walter Benjamin“

1924 ging Asja Lacis, eine bolschewistische Regisseurin und Schauspielerin aus Riga, auf der italienischen Felseninsel Insel Capri in ein Geschäft. In ihren Erinnerungen schreibt sie: In einem Laden wollte ich einmal Mandeln kaufen. Ich wußte nicht, wie Mandeln auf italienisch heißen, und der Verkäufer begriff nicht, was ich von ihm haben wollte. Neben mir stand […]

In Benjamin, Fetisch Ware veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , | 3 Antworten
  • Flickr

    Patrick's Hill, CorkLough Mahon, CorkLough Mahon, Cork
  • Instagram

    • Maysville, KY #houseportrait #soloparking
    • Aberdeen, OH #autoanthropology #soloparking #abandonedplaces
    • “Thomas Browne was born in London on the 19th of October 1605, the son of a silk merchant. Little is known of his childhood, and the accounts of his life following completion of his master’s degree at Oxford tell us scarcely anything about the nature of his later medical studies.” ... “Thomas Browne, so Batty Shaw wrote in an article he sent me which he had just published in the Journal of Medical Biography, died in 1682 on his seventy-seventh birthday and was buried in the parish church of St Peter Mancroft in Norwich.” #sirthomasbrowne #wgsebald #TheReadingsofSaturn #norwichstreets #TRoS