Tag-Archiv: Beach

Governors Island, July 13th

„…wäre ein andermal die Seligkeit, radeln gelernt zu haben, nicht so groß gewesen, wenn ich nicht damit neue Territorien mir erobert hätte. Das war in einer jener asphaltierten Hallen, wo in der Modezeit des Radfahrsports die Kunst, die heut ein Kind vom andern lernt, so umständlich wie Autofahren unterrichtet wurde.“ (Walter Benjamin, I, 4, 299)

In Amerika, Fetisch Ware, Fotografie veröffentlicht | Ebenso getaggt , | Kommentieren

Beaches

„Jedes Jahr im späten September“, schreibt Greg Dening, kann ich, wenn ich Glück habe, von meinem Schreibtisch aus über die Wipfel der Eukalyptusbäume hinweg auf das Meer und die felsige Küstenlinie blicken, und ich sehe wie dort in  einer langen schwarzen Prozession für mehrere Stunden Vögel vorbeifliegen, die sich südwärts ihren Weg um Landzungen herum […]

In Benjamin, Denkbild, Sebald veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , | 1 Antwort
  • Flickr

    Patrick's Hill, CorkLough Mahon, CorkLough Mahon, Cork
  • Instagram

    • Maysville, KY #houseportrait #soloparking
    • Aberdeen, OH #autoanthropology #soloparking #abandonedplaces
    • “Thomas Browne was born in London on the 19th of October 1605, the son of a silk merchant. Little is known of his childhood, and the accounts of his life following completion of his master’s degree at Oxford tell us scarcely anything about the nature of his later medical studies.” ... “Thomas Browne, so Batty Shaw wrote in an article he sent me which he had just published in the Journal of Medical Biography, died in 1682 on his seventy-seventh birthday and was buried in the parish church of St Peter Mancroft in Norwich.” #sirthomasbrowne #wgsebald #TheReadingsofSaturn #norwichstreets #TRoS