Lismore Castle, at dusk

Lismore castle at dusk

„Aber nicht vom Kuß eines glücklichen Prinzen. Der Koch hat es aufgeweckt, als er dem Küchenjungen die Ohrfeige gab, die, schallend von der aufgesparten Kraft so vieler Jahre, durch das Schloß hallte.” (Walter Benjamin, Frankfurt a.M., Juli 1925, I, 1, 901f.)

Dieser Beitrag wurde in Benjamin, Denkbild, Fotografie, Irland veröffentlicht und getaggt , , , , , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*

  • Flickr

    Kristie, Riga"Aroma", CesisCesis, Latvia
  • Instagram

    • Friedelstraße #berlinstreets #vintagemotors #strich8 #benz #classiccars
    • Kreuzberg, 8pm. #soloparking #berlincorners #backyardviews #kreuzberg8pm #vanlife #hinterhofromantik
    • Palace reconstruction aka Humboldt Forum #berlinstreets #strideby #stadtschloss