Vor 70 Jahren in Portbou

Vor 70 Jahren, in der Nacht vom 26. September 1940 nahm sich Walter Benjamin das Leben. Er hatte sich auf der Flucht vor den Deutschen, schwer herzkrank und unter äussersten Anstrengungen, über die Grenze nach Spanien geschleppt, wo er von der spanischen Polizei festgehalten wurde. Vom Grenzort Portbou aus sollte er am darauffolgenden Tag nach Frankreich abgeschoben werden. Benjamin starb 48jährig in einem Hotelzimmer. Der Überlieferung nach hatte er nichts als einen schweren Aktenkoffer bei sich, in dem sich seine unvollendeten Schriften befanden. Was das für Schriften waren, weiß man nicht, und der Koffer muss als verloren gelten.

An diesem Wochenende tagt in Port Bou eine Benjamin-Konferenz. Der Deutschlandfunk erinnert mit einem kleinen, schönen Beitrag „Ich pflücke Blumen am Rande des Existenzminimums“ an Benjamin. Und die Zeit hat einen, naja, leicht kitschigen Reisebericht über einen Wanderweg nach Portbou, der auch aus den lesenswerten Erinnerungen von Lisa Fittko zitiert, die Benjamin damals begleitete.

Zu bemerken ist noch, dass zum 70. Todestag der Suhrkamp-Verlag, der 2008 verdienstvollerweise damit begonnen hat, eine neue Kritische Gesamtausgabe herauszubringen, nun die Exklusivrechte an Benjamins Schriften verliert.

Foto von fs99

Dieser Beitrag wurde in Benjamin veröffentlicht und getaggt , , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*

  • Flickr

    Kristie, Riga"Aroma", CesisCesis, Latvia
  • Instagram

    • Friedelstraße #berlinstreets #vintagemotors #strich8 #benz #classiccars
    • Kreuzberg, 8pm. #soloparking #berlincorners #backyardviews #kreuzberg8pm #vanlife #hinterhofromantik
    • Palace reconstruction aka Humboldt Forum #berlinstreets #strideby #stadtschloss